Header image
Big Brother 2015
Folge 10.12.

© sixx/Endemol Shine

TV-Vorschau: Finalticket für Christian und Nominierungsdrama um Natascha

Freud und Leid, lachen und weinen, Spaß und Frust - das alles liegt bei Big Brother oft sehr nahe zusammen. Heute ist das ganz besonders der Fall. Wir haben Glück, Trauer und Zoff - alles an einem Tag...

Big Brother Vorschau Folge 10.12.: Christian freut sich: Finale, oho!

„Ich werde jetzt aufgeben. Ihr beide kämpft jetzt nur noch alleine“, das verkündet Maria um 6.37 Uhr und lässt das Finalticket los. Da sie nur noch zu dritt waren, sind nun nur noch Natascha und Christian im Rennen um den Einzug ins Finale. Man konnte es ahnen: Christian will gewinnen. „Wenn ich etwas anfange, dann bringe ich es auch zu Ende“, erklärt er Guido, der ihm einredet, dass es keine Schande wäre, jetzt abzubrechen. Um 7.30 Uhr streicht dann auch Natascha die Segel: „Ich finde das zeugt von Stärke, wenn man jemand was gönnt und mal was schenkt und einfach selbstlos ist. Deswegen schenke ich dir das Ticket!“ Damit hat Christian das Finalticket sicher.

Folge 10.12.

sixx/Endemol Shine

Folge 10.12.: Nataschas im Meer der Tränen

Nachdem das Finalticket vergeben ist gibt der große Bruder bekannt, wer nominiert ist.. Es sind Natascha und Guido. Während der ruhige Guido das Ergebnis mit Fassung trägt, flippt Natascha direkt aus und rennt weinend weg. „Ich wusste es. Dann bin ich nächste Woche weg“, völlig verzweifelt lässt sie ihren Tränen freien Lauf. „Ich habe doch niemandem was getan hier drinnen. Ich verstehe nicht warum!“ Richtig sauer wird sie als sie hört, dass ausgerechnet ihr Gegner ums Finalticket sie auch noch nominiert hat. Das ist zu viel, sie fährt Christian an: „Spinnst du irgendwie! Ich bin so enttäuscht von Dir! Und ich schenke dir das Ticket!“

Folge 10.12.

sixx/Endemol Shine

Die Essensbestellung führt zu Zoff

In dieser Woche haben Lusy und Thomas die Aufgabe, das Essen für alle zu bestellen. Dann wird wie immer sehnsüchtig auf die Leiferung gewartet und endlich kommt sie dann auch. Maria und Christian räumen die heiß ersehnte Ware ein. Doch was sie in der Schleuse finden, sorgt für Unverständnis und schließlich gibt es Zoff. „Das wird nicht reichen, das sehe ich jetzt schon. Die haben nur Süßigkeiten bestellt. Das wird noch richtig krachen“, meckert Maria. Christian, beim Essen immer sehr eigen und anspruchsvoll ist fassungslos: „Keine Joghurts! Nichts! Was ist denn das alles? Das isst doch kein Schwein. Das nervt micht jetzt richtig! Die haben nur Shit-Zeug gekauft. Ich kann davon nichts essen!“ Tja Christian, Big Brother ist kein Ponyhof!

Folge 10.12.

sixx/Endemol Shine

Zitat des Tages

„Ich bin von einigen so enttäuscht hier. Bei Christian trifft es mich besonders hart. Er hätte mir ja sagen können, dass er mich nominiert hat! Dann hätte ich ihm das Ticket nicht geschenkt! Ich hätte noch lange ausgehalten! Das ist nicht fair!“
Natascha enttäuscht im Sprechzimmer.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Was live im Haus passiert, könnt ihr in unserem Tagebuch erfahren. Mit dem Promi Big Brother 2016 Live-Stream könnt ihr dem Treiben der Promi Big Brother Kandidaten 2016 zudem rund um die Uhr folgen.

Deine Meinung zählt!

Kommentare