Header image
Big Brother 2015
Sophia Big Brother 2015

© sixx/Stefan Menne

Erster Exit: Sophia musste das Haus verlassen

Anders als in früheren Staffeln hatten die Bewohner bei Big Brother 2015 keine Zeit, um sich im neuen Haus einzuleben. Stattdessen schockierte sie der große Bruder schon am Einzugstag mit der ersten Nominierung, bei der alle Bewohner automatisch auf der Liste landeten. Damit muss der oder die erste das Big Brother-Haus schon heute verlassen.

13 Bewohner zogen vergangene Woche in das Big Brother-Haus ein. Dass das einer zu viel ist, musste Thomas bereits in der Eröffnungsshow feststellen. Da er keinen Partner fand muss er seit einer Woche schon im Strafbereich im Garten leben. Doch der große Bruder stellte sicher, dass es ab heute für ihn einen Platz im Haus gibt. Vergangene Woche setze Big Brother schließlich alle Bewohner auf die Nominierungsliste, so dass heute die erste Person schon wieder ausziehen muss. Bevor er jedoch den ersten Auszug bekannt gab, erlöste Big Brother in der Entscheidungsshow am 29. September 2015 zunächst einmal die zehn Bewohner, die die meisten Anrufe erhielten und damit nicht mehr um ihren Verbleib im Haus zittern mussten.

Top 10: Das sind die beliebtesten Bewohner

  • Tim
  • Atchi
  • Bianca
  • Sharon
  • Christian
  • Isabell
  • Kevin
  • Ása
  • Manuel
  • Thomas
  • Hans-Christian

Wer muss das Big Brother-Haus am 29.09. verlassen?

Big Brother 2015 Sophia Auszug

(c) sixx/Endemol Shine

Sharon, Sophia und Lusy hatten entsprechend die wenigsten Anrufe von den Zuschauern bekommen. Aber nur eine musste in der ersten Live-Show ihre Koffer packen und das Haus verlassen. Getroffen hat es Sophia, die ihr Teamarmband somit an ihren nun Ex-Partner Kevin zurückgeben musste. Nach dem Schlafentzug durch die Wochenaufgabe und den zusammenhängenden Streitigkeiten im Haus war die 33-jährige aber durchaus glücklich, wieder in Freiheit zu leben.

Das frei gewordene Teamband von Sophia musste Kevin übrigens an Thomas abgeben, der gleichzeitig auch den Strafbereich verlassen durfte.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare