Header image
Big Brother 2015

© sixx - Martin Saumweber

Also doch: sixx startet neue BB-Staffel am 22. September

Vor einigen Wochen hatten wir bereits berichtet, dass sixx die 12. deutsche Big Brother-Staffel am Dienstag, dem 22. September 2015 starten wird. Diesen Termin hatte der Sender daraufhin zunächst dementiert, nun aber doch offiziell bestätigt. Zu welchen Uhrzeiten Big Brother 2015 beim Frauensender läuft, erfahrt ihr hier.

Big Brother: Termin für Neustart 2015 stimmte doch!

Nachdem sixx-Chefin Christina Patzl in einem Interview mit dem Medienmagazin DWDL.de eine neue Normalo-Staffel ankündigte, war die Freude unter den Fans groß. Doch aus dem Starttermin machte der Sender vorerst ein Geheimnis. Erst vor wenigen Wochen erwähnte das BB-Facebook-Team beiläufig in einem Kommentar, dass Big Brother 2015 am 22. September starten wird. Auch BBfun.de verkündete diesen Termin. Eine Sendersprecherin erklärte anschließend jedoch, dass noch gar kein Termin feststehe und verwies darauf, dass das Programm nur mit sechs Wochen Vorlauf geplant werde. Nun sind die Planungen abgeschlossen und sixx hat doch wie schon angekündigt Dienstag, den 22. September, als Start-Termin für Big Brother 2015 auserkoren.

Big Brother 2015: Sendezeiten im Überblick

Los geht es mit „Big Brother – Der Einzug“ dabei schon zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr. Was die zwölf neuen Bewohner im Haus treiben, wird der Sender dann mittwochs bis montags immer um 22:10 Uhr in der BB-Tageszusammenfassung zeigen. Wiederholungen der TZF sind zudem in der Nacht um 00:50 Uhr, am Folgetag um 14:30 Uhr sowie kostenlos als Video auf sixx.de zu sehen. Dienstags läuft statt einer Tageszusammenfassung die Liveshow. Moderiert wird „Big Brother – Die Entscheidung“ wie auch der Einzug von Jochen Bendel, der sein Engagement mit folgenden Worten kommentiert: „Ich bin Fan der ersten ‚Big Brother‘-Stunde und kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht. Das ist kein Job, das ist pure Leidenschaft!“

Big Brother 2015 live sehen: Nur im TV, kein Livestream

Wer nicht nur die Tageszusammenfassungen sehen will, sondern einen ungefilterten Blick in das neue Big Brother-Haus werfen will, kann sich in diesem Jahr wieder den Big Brother Live-Kanal von Sky bestellen. Erhältlich sind Tages-, Monats- und Staffeltickets. Einen Big Brother 2015 Live-Stream ohne Sky-Abo wird es indes nicht geben, wie der Pay-TV-Anbieter nach unserem ersten Bericht auch mehrfach bestätigte. Noch sammeln wir aber über eine Petition Stimmen der BB-Fans, um Sky von einer Online-Ausstrahlung zu überzeugen.

Sixx versucht sich an Big Brother-Facts

Übrigens: Nachdem wir schon seit einigen Wochen auf unserer offiziellen Facebook-Fanseite jeden Tag einen unserer „Big Brother-Facts“ zu den deutschen und internationalen Staffeln veröffentlichen, hat auch sixx seiner Pressemitteilung zum Big Brother 2015-Start ein paar „Big Brother-Facts“ mitgeschickt. Diese Bonus-Fakten wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

• Vor 15 Jahren startete „Der große Bruder“ in Deutschland, bis 2011 wurden elf Staffeln ausgestrahlt.
• Weltweit wurden über 320 „Big Brother“-Staffeln in 48 Ländern produziert und in über 120 Ländern ausgestrahlt.
• Insgesamt zogen weltweit über 5.000 Bewohner ins „Big Brother”-Haus ein, lebten, lästerten und liebten dort vor den Augen von Millionen faszinierter Zuschauer.
• Den Staffel-Rekord hält die USA mit 17, China hat noch Nachholbedarf: 2016 startet im Land des Lächelns die erste Staffel. Dann könnte möglicherweise Brasilien übertrumpft werden: Bislang verzeichnen die Südamerikaner die höchsten Zuschauerreichweiten von 20 Millionen Zuschauern im Schnitt.

Allerdings wollen wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass sich an mehreren Stellen zumindest Diskussionsbedarf besteht. So ist beispielsweise nicht die USA Rekordhalter, was die Staffelanzahl angeht. Zwar ist es tatsächlich das erste Land, das einer Staffel die Nummer 17 gegeben hat, aber nur, weil es auch als einziges Land die All-Stars-Staffel (Big Brother 7) in die reguläre Zählung aufgenommen hat. Im UK liefen derweil ebenfalls 16 Normalo- und eine Allstars-Staffel sowie 15 Promi-Runden (die 16. Startet noch im August), eine Teen-Staffel, eine Pantomime-Spezialstaffel mit Ex-Bewohnern sowie eine Staffel mit normalen Bewohnern, die in die Rolle von Big Brother schlüpfen. Auch mit der Angabe „in 48 Ländern produziert“ können wir uns nicht ganz anfreunden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare