Header image
Big Brother 2015

Matchalarm: Hängepartie für Kevin und Thomas

Heute Nachmittag hatten Kevin und Thomas, Team Blau, die Chance um eine Belohnung zu spielen. Das Match entwickelte sich für die beiden zu einer wahren Hängepartie.

Für Team Blau ertönte heute Nachmittag der Matchalarm im Big Brother-Haus. Für das Match hat der große Bruder dieses Mal ein Gerüst im Garten aufgebaut, an dem drei Minuten lang ein Mitglied des Team Blaus hängen musste, während das andere Mitglied Runden entlang eines angesteckten Pfades im Garten drehen musste. Kevin und Thomas, die beiden Teilnehmer des Matches, durften dabei frei entscheiden, wer wie lange am Gerüst hängt. Das Match galt als verloren, sollte das Gerüst auch nur eine Sekunde lang frei bleiben.

Big Brother 2015: Match für Kevin und Thomas

Kevin und Thomas entschieden sich, dass letzterer zuerst am Gerüst hängt und nach jeweils drei Runden gewechselt wird. Diese Strategie konnten die beiden jedoch nicht die gesamten drei Minuten durchziehen, so dass später schon nach jeder Runde ein Wechsel stattfand. Dank dieser neuen Strategie konnten sie das Match erfolgreich absolvieren und erhalten daher in Kürze eine persönliche Belohnung von Big Brother.

Big Brother 2015 Match hängen

(c) sixx/Endemol Shine

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare