Header image
Big Brother 2015
BB Match Deutschlandquiz Kevin Thomas

© sky / Endemol Shine

Bewohner kämpfen beim Match „Deutschlandquiz“ um ein Grillfest

Kurz vor dem Tag der deutschen Einheit mussten sich Kevin und Thomas, sowie Bianca und Sharon in einem Deutschlandquiz beweisen. Dabei spielten sie um Utensilien für ein Barbecue. Insgesamt gab es 60 Punkte zu erspielen.

Match „Deutschlandquiz“: Wie gut kennen die Bewohner die deutsche Geschichte?

Kevin und Thomas mussten zunächst ihre Geografie-Kenntnisse unter Beweis stellen und die fünf markierten Neu-Bundesländer zuordnen. Zwar hatten sie anfänglich nicht auf die Zahlenreihenfolgen geachtet, doch Big Brother hatte Erbarmen und ließ zu, dass sie ihre Angaben korrigierten. Sie meisterten die Aufgabe letztlich ohne Fehler.

Wer 1990 für Deutschland in der Startaufstellung des Finales der Fußballweltmeisterschaft stand, galt es im Anschluss zu beantworten. Rudi Völler, Jürgen Klinsmann und Co. waren zwar eine Herausforderung für die beiden, immerhin konnten sie 5 korrekte Antworten geben.

„I’ve been looking for freedom“: Sorgenfalten bei Thomas und Kevin

Schwerer fiel ihn allerdings den Songtext zu David Hasselhoffs „I’ve been looking for freedom“ zu vervollständigen. Immerhin konnten sie mehrmals „freedom“ in die Leerfelder eintragen und so vier weitere Punkte erspielen. Anders bei der Frage nach den fünf Bundespräsidenten nach der Wiedervereinigung. Joachim Gauck war ihnen ein Begriff, doch zu mehr reichte es nicht. Auch weil Guido Westerwelle nicht korrekt war, holten sie lediglich einen Punkt.

Beim Übersetzen von DDR- und BRD-typischen Ausdrücken wie „Broiler“ und „Ketwurst“ zeigte sich insbesondere Ossi Thomas nicht gerade von seiner stärksten Seite. Es gab nur einen Punkt. Insgesamt erspielte Team Blau 16 Punkte.

Bianca und Sharon präsentieren ihr Wissen beim Match „Deutschlandquiz“

Im Anschluss mussten sich Bianca und Sharon beweisen und zunächst angeben, welche fünf BRD-Städte 1989 mindestens 600.000 Einwohner hatten. Alle fünf genannten Städte waren korrekt, sodass sie fünf Punkte erspielten.

War auf der Landesflagge der DDR ein Wolf zu sehen? Bianca und Sharon zeigten sich verunsichert bei der Frage, welche Elemente Bestandteil der Flagge waren. Zwar hatten sie zu viele falsche Antworten weggestrichen, doch es reichte letztlich noch für fünf Punkte.

Nicht wesentlich sicherer zeigten sie sich beim Songtext von „Wind of Change“. Sharon und Bianca mussten die Textlücken füllen, konnten jedoch nur zweimal die korrekte Antwort geben und somit zwei Punkte sammeln.

Bei Frage 4 mussten sie angeben, ob aktuelle Spitzenpolitiker aus dem Osten oder dem Westen des Landes kommen. Von fünf möglichen Punkten holten sie vier.

Zum Abschluss durften sie die Nachbarländer des wiedervereinten Deutschlands benennen. Doch Erdkunde war nicht ihre Stärke. So glaubten sie etwa, Italien grenze direkt an die BRD. Lediglich Dänemark, Luxemburg, Polen und die Schweiz konnten sie noch benennen. So gab es vier weitere Pünktchen. Insgesamt erspielten sie 20 Punkte.

Match Deutschlandquiz: Grill-Utensilien für die Bewohner

Beide Teams brachten es zusammen auf 35 Punkte. So sicherten sie sich insgesamt Grillkohle, eine Grillzange, Würstchen, Fleisch und ein Bierfässchen. Die Maximalpunktzahl von 60 Punkten konnte nicht erreicht werden, sodass ihnen Sangria im Selbstbausatz, Musik und eine ganze Party verwehrt blieben.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.