Header image
Big Brother 2015
Isabell Big Brother 2015

© Bild: sixx / Endemol Shine

Essstörung? Isabells Ernährung sorgt für besorgte Bewohner

Isabell hat gesundheitliche Probleme. Ihr Kreislauf ist nicht in Ordnung und sie sucht Hilfe bei ihren Mitbewohnern, die ihr aber erklären, dass ihr Essverhalten wohl die Ursache ihrer Beschwerden ist.

Isabell hat körperliche Beschwerden

Heute Nacht gegen 1 Uhr ging es Isabell sehr schlecht. Ihr Kreislauf sorgte für Beschwerden und sie hatte mit Übelkeit zu kämpfen. Sichtlich besorgt suchte sie bei ihren Mitbewohnern Rat. Die ahnten schon, woran es liegen könnte – an ihrer Unterernährung. Die Bewohner hatten bereits in den letzten Tagen beobachtet, dass Isabell kaum etwas isst.

Magersucht oder Essstörung? Isabell hat Probleme

Die Blondine zeigte sich verunsichert und hatte Angst, direkt nach einem Arzt zu fragen – auch weil sie nicht wusste, ob sie aus dem Projekt genommen werden könnte. Das konnten ihre Mitbewohner zwar nicht einschätzen, doch sie waren sich einig, dass ihre Beschwerden eindeutig in der Mangelernährung begründet sind. Isabell musste sich der Frage stellen, ob sie zu Hause auch nur zwei Nudeln essen würde. Das wäre eindeutig zu wenig, denn sie hätte keinerlei Reserven.

„Kein Bedürfnis nach Nahrung“: Ist Isabell krank?

magersüchtig

Isabell beim Sport – trotz dass sie wenig isst. Bild: sixx / Endemol Shine

Bianca gab ihr den Rat, doch einen Löffel Nutella zu essen, auch Salz würde helfen. Etwas widerwillig tat dies Isabell dann auch. Natürlich war das Thema damit noch nicht beendet und die dünne Blondine musste sich weiteren Fragen stellen. Ob sie denn gar keinen Hunger hätte, wurde sie gefragt. Isabell antwortete, dass sie kein Bedürfnis nach Nahrung hätte.

Atchi meinte, dass sie sich nicht erlauben könnte tagelang nichts oder nur sehr wenig zu essen. Isabell hätte schließlich nichts auf den Rippen und der Körper würde sich prompt rächen. Auch der Sport beanspruche den Körper. Schon am Vormittag hatte die Blondine jedoch erklärt, dass Sport sie glücklich mache.

Isabell schiebt alles auf den Schlafentzug

Es bleibt abzuwarten wie es mit Isabell weitergehen wird. Auch jetzt in dieser für sie doch extremen Situation mit all den Beschwerden war sie nicht zu bewegen, etwas mehr zu essen. Sie versuchte, alles auf den Schlafentzug zu schieben, doch das nahm ihr keiner richtig ab. Atchi sagte, sie wäre zeitweise kreidebleich gewesen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Was live im Haus passiert, könnt ihr in unserem Tagebuch erfahren. Mit dem Promi Big Brother 2016 Live-Stream könnt ihr dem Treiben der Promi Big Brother Kandidaten 2016 zudem rund um die Uhr folgen.

Deine Meinung zählt!

Kommentare