Header image
Big Brother 2015
Folge 14.10.15

© sixx / Endemol Shine

TV-Vorschau: Panik im Haus, das große Fressen und Knutschspielchen

Das war eine Liveshow am Dienstag ganz nach dem Geschmack der Zuschauer. Der große Bruder griff hart durch, sehr hart. Die Zuschauer waren auch nicht gnädig und erklärten die Wochenaufgabe für verloren. Doch was geschah nach der Show, wie kamen die Bewohner mit den erschwerten Umständen zurecht?

Nach der Liveshow: Im Haus ist Panik ausgebrochen

Die Liveshow konnte die Zuschauer überzeugen – für die Bewohner war sie härter als hart. Nach der Entscheidungsshow stellen die Bewohner fest. Nun ist schluss mit lustig – wegen der vielen Regelverstöße müssen sie in dieser Woche auf jeglichen Luxus verzichten. Selbst die Sauna und der Whirlpool wurden vom großen Bruder zur Tabuzone ernannt. Schminken und pflegen – vorbei. Duschen und baden nur mit kaltem Wasser. Die Beautyprodukte werden eingezogen (wir haben berichtet) und nun bricht die Panik aus. Lusy: „Ich kann nicht ohne Shampoo!“ Atchi: „Ich habe nicht mal mehr eine Bodylotion!“ Manuel bettelt: „Kann ich mein Deo behalten!“ Kevin: „Ich brauch meinen Rasierer!“ Und Thomas motzt: „Das ist doch ein Scheißspiel hier!“

Folge 14.10.15

sixx / Endemol Shine

Vorschau – Folge 14.10.15: Das große Fressen beginnt

Der große Bruder verkündet, dass es zukünftig nur noch Kohlsuppe zu essen geben wird und nun rennen die Bewohner in die Küche und schon beginnt das große Hamsterfressen. Pizza, Brot, Kekse und Milch schlingen sie in sich rein. Auch Sharon und Bianca futtern mit, obwohl sie vorher ihren Joker gesetzt haben und sich somit nicht von Kohlsuppe ernähren müssen in dieser Woche: „Ich ziehe unseren offiziellen Essensjoker, damit wir beide nicht die ganze Woche Kohl essen müssen. Ich denke jedes Team hätte diesen Joker jetzt eingesetzt“, erklärt Sharon im Beisein von Teampartnerin Bianca im Sprechzimmer. Eins ist sicher: Da ist Ärger vorprogrammiert…

Folge 14.10.15

sixx / Endemol Shine

Sharon und Kevins neckische Knutschspielchen unter der Dusche

Der Essensjoker war wohl nicht so wichtig für Sharon, wichtiger ist er für Bianca. Sharon hat Kevin – wie man so schön sagt, man kann sich auch von Lust und Liebe ernähren. Die Hamburgerin lebt ihre junge Liebe, bevorzugt unter der Dusche. Dort knutschen und fummeln sie bei jeder Gelegenheit. Ihre Mitbewohner lassen ihnen diesen Spaß, kaum einer stört die Duschspielchen.

ZITAT DES TAGES: „Wenn ich keine Kippen kriege, bin ich hier ganz schnell raus!“ – Kevin nach der verlorenen Wochenaufgabe.

Monika will wissen:
Wird ein Bewohner aufgrund der Bestrafung aufgeben und das Haus vorzeitig verlassen? Wenn ja, wer könnte das sein?
Kommentieren »

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Was live im Haus passiert, könnt ihr in unserem Tagebuch erfahren. Mit dem Promi Big Brother 2016 Live-Stream könnt ihr dem Treiben der Promi Big Brother Kandidaten 2016 zudem rund um die Uhr folgen.

Deine Meinung zählt!

Kommentare