Header image
Big Brother 2015

Der große Bruder gibt die Regeln für den Strafbereich bekannt

Der gefürchtetste Ort in jeder Big Brother war, ist und wird immer der Strafbereich sein. Karg und meist auch einsam fristet man dort in unendlicher Langeweile sein Dasein. Heute schickte der große Bruder einen Brief ins Haus...

Big Brother 2015 Haus Garten

Bild: sixx/Martin Rottenkolber

Der Big Brother-Strafbereich

Gefürchtet, doch meist verdient, müssen die Bewohner bei Regelverstößen in den Strafbereich ziehen. Nicht immer haben sie das Glück, nach Stunden oder wenigen Tagen wieder in den Genuss des gemütlichen Hauses zu kommen. Es gab schon Bewohner, die regelrecht darin wohnten – so kam es ihnen zumindest gefühlt vor.

Strafbereich: Der große Bruder verkündet die Regeln

Am Nachmittag kam eine Durchsage vom großen Bruder. Sie sollten sich vor dem Strafbereich versammeln. Dann kam ein Brief, den Thomas – der sich aktuell im Strafbereich befindet – vorlesen musste. Es handelte sich um die Regeln für diesen so ungeliebten Ort.

Fordert Big Brother einen oder mehrere Bewohner auf, in den Strafbereich zu ziehen, so geschieht das UMGEHEND!“

Doch es gibt natürlich noch weitere Regeln, die zu beachten sind und bei Nichtbeachtung zu einer Verrlängerung des Aufenhalts in diesem Bereich führen können:

– Es befindet sich im Haus ein Beautybeutel für jeden Bewohner. Keine Beautyartikel – nur Hygieneartikel, Wechselklamotten und Medikamente sind zulässig.

– Jegliche Tätigkeiten wie sich waschen, Zähne putzen oder auch Geschirr spülen finden ausschließlich im Strafbereich statt.

– Es darf nichts von den Bewohnern in den Strafbereich oder von den Bewohnern im Strafbereich nach draußen gegeben werden.

– Es darf ausschließlich nur im Strafbereich gegessen werden und das Essen wird selbst zubereitet.

– Um frische Kleidung zu bekommen, müssen die Bewohner gebeten werden. Sie müssen sich dann um die Wäsche selbiger kümmern.

– Die Kommunikation mit Big Brother findet ausschließlich über das Sprechzimmer statt.

– Wenn der große Bruder den Insassen auffordert den Strafbereich zu verlassen – umgehend Sachen packen und ins Haus zurückkehren.

Strenge Regeln, ja. Doch das haben sich die Fans gewünscht und anscheinend wird es in dieser Staffel umgesetzt.

Thomas Strafbereich Big Brother 2015

Bild: sixx / Endemol Shine

Eine Durchsage von Big Brother erreicht die Bewohner

Kaum war der Regel-Brief verlesen, gab es eine Ansage vom großen Bruder. Sie sollten alle die Akkus wechseln und sich danach umgehend in die Schlafzimmer begeben. Thomas musste ins Sprechzimmer des Strafbereichs und sollte dort bleiben bis Big Brother sich meldet. Im Anschluss wurde ihnen mitgeteilt, welche Wochenaufgabe sie zu bestreiten haben.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare