Header image
Big Brother 2015

Nach der Eskalations-Nacht: Manuel hält eine Ansprache

Es war die wohl spektakulärste Nacht in dieser Staffel, wenn nicht sogar eine der spektakulärsten in der Big Brother-Geschichte. Die Situation im Haus eskalierte völlig und man wusste zeitweise nicht, wie es so weit kommen konnte...

Manuels Ansprache

(c) Sky/Endemol Shine

Die Nacht in der die Situation im Haus eskalierte

Ein Gespräch zwischen Bianca und Isabell löste eine wahre Lawine aus am gestrigen Abend. Es fiel das Wort „Mordrohung“ und das brachte Isabell dermaßen auf die Palme, dass sie in den Garten stürmte und die dort sitzenden Bewohner damit konfrontierte. Die ganze und vollständige Geschichte lest ihr hier.

Am Ende war Manuel völlig verwirrt und verlangte, dass Big Brother ihm zu Hilfe kommt. Er war auch mehrmals im Sprechzimmer und gemeinsam mit Ása, seiner Teampartnerin, konnte der große Bruder ihn beruhigen. Am nächsten Tag wollte er eine Ansprache halten, nicht mehr in dieser Nacht – die Situation war zu angespannt und auch Ása meinte, die Leute wären in dieser Stimmung nicht mehr aufnahmefähig.

Manuels Ansprache an seine Mitbewohner

Sein Vorhaben der letzten Nacht setzte der immer noch verwirrte Manuel am Morgen in die Tat um. Er versammelte alle am Esstisch und begann dann mit seiner Ansprache an die Bewohner.

Manuel: „Ich sag es mal so, wie es eigentlich hätte passieren können. Für die entsprechende Person hätte es Konsequenzen geben können. Das wollte ich aber nicht, denn ich bin nicht nachtragend. Ich denke, es wird sich alls wieder beruhigen. Ich werd mich auch aus allen Diskussionen raushalten, ich stehe auf keiner Seite. Möchte hier meinen Spaß haben und ansonsten nichts mehr hören. Das ist auch die letzte Warnung, wenn es noch einmal passiert, wird nicht mehr so korrekt gehandelt – auch von mir! Ich bin auf alle Fälle sehr enttäuscht und das gestern war einfach zu viel – auch für mich, deswegen weiß ich gar nicht was mit mir los ist – dass ich so durcheinander bin. Zieht mich also bitte nicht mehr in Diskusssionen, ansonsten muss ich aufstehen. Okay?“

Seine Mitbewohner zollten ihm Respekt und honorierten seine offenen Worte mit Applaus. Gemeinsam beschlossen sie, dass es ein gute Idee wäre, heute wieder in der Gruppe Sport im Garten zu machen. Es hätte schon gestern sehr gut getan.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.