Header image
Big Brother 2015

Nach der Liveshow: Beef im Haus – Die große Aussprache

Die Liveshow war spannend und nahm einige unerwartete Wendungen - unerwartet für die Bewohner, als auch für die Zuschauer. Eine Bewohnerin zeigte heute ihr Gesicht auf eine unschöne Weise. Was genau passierte haben wir zusammengefasst...

Beef

(c) sixx/Endemol Shine

Hans-Christian und Tim sind fassungslos

Damit hätte wohl keiner gerechnet. Weder Hans-Christian und Tim, noch die restlichen Bewohner im Haus. Alle dachten, sie würden einzelne Bewohner nominieren. Dem war nicht so, der große Bruder hatte eine Überraschung – das Team ist nominiert. Das heißt im Klartext: HC bekam die meisten Bewohnerstimmen und nun steht Tim mit ihm auf der Nominierungsliste.

Im Wohnbereich beginnt eine heftige Diskussion

Zunächst sprach Ása an, dass im Haus über Manuel geredet wurde. Der Grund: Sie hatte die Nachtschichten (Weckschichten) ihres Teams übernommen – das kam nicht so gut an, denn die Mitbewohner waren der Meinung, diese Aufgabe sollte der Mann übernehmen. Teamintern wurde jedoch zwischen Ása und Manuel geklärt, dass sie tagsüber eine Stunde schlafen würde und sie sowieso ein Nachtmensch ist und deswegen diese Schichten übernehmen würde. Sie wollte den Sachverhalt klar stellen, denn sie hörte davon, dass sich mehrfach darüber aufgeregt wurde.

Beef

(c) sixx/Endemol Shine

Beef: Bianca gegen den Rest

Als dieses Problem geklärt war, fing Bianca an richtig über die bereits gegangene Sophia abzulästern. Sie würde die Beine spreizen, hätte kein Schamgefühl, würde in Fäkalsprache sprechen und hätte einfach nicht ihr Niveau. Sie sei nun froh, dass sie weg ist. Manuel sah sich nun in seiner Meinung über Bianca gerstärkt und sagte ihr, dass sie zwei Gesichter hätte. Außerdem regte er sich darüber auf, dass Bianca angeblich sagte: „Die zwei Besten sind nominiert“. Er warf ihr in falsches Spiel vor. Auch Kevin sagte ihr klar, dass sie sich mit diesem Statement keinen Gefallen gemacht hätte. Sophia könnte sich nicht mehr rechtfertigen, sie hätte es ansprechen müssen, als sie sich noch im Haus aufhielt. Bianca widerum behauptete, dass sie das getan hätte. Es wurde ihr auch vorgerworfen, dass sie sich nicht von Sophia verabschiedet hat.

Bianca erzählte, dass sie sich von Sophia verabschieden wollte, die ihr jedoch die Hand weggeschlagen hätte. Es mischte sich nun auch Sharon und stellte klar, dass das schon seinen Grund gehabt hatte. Sophia hörte ein Gespräch von Bianca mit, in dem sie böse über sie ablästerte. Hans-Christian stand Bianca bei und versuchte sofort wieder gegen Manuel zu sticheln und wollte ihn offensichtlich provozieren. Das klappte nicht, denn Manuel sagte ihm klipp und klar: „Ich rede nicht mit dir, vergiss es!“

Bianca ging nicht als Gewinnerin aus dieser Diskussion, sie hat sich damit bei einigen Leuten nicht besonders beliebt gemacht. Vor allem nicht, weil sie ihnen vermittelte, dass sie nicht in ihrer Liga spielen würden.

Beef

(c) sixx/Endemol Shine

Tim bekommt von Atchi den Marsch geblasen – Beef mit Atchi

Atchi

(c) sixx/Endemol Shine

Als der Bianca-Beef vorbei war, bekam auch Tim noch zu hören, was er bisher falsch gemacht hat. Atchi und auch Kevin sagten ihm, dass er wie die Marionette von HC wirkt, er sich zu sehr beeinflussen lässt. Auch gab er sich bisher keinerlei Mühe, die anderen Bewohner kennenzulernen. Sie erklärten ihm auch, dass es nicht fair gegenüber Manuel ist, dass Hans-Christian immer behauptet, er könnte eventuell Frauen schlagen und sei aggressiv. Was denken die Zuschauer an den Bildschirmen wenn das immer wieder thematisiert wird? Isabell warf ein, dass sie niemals annehmen würde, dass Manuel handgreiflich gegenüber einer Frau werden könnte. Tim zeigte sich langsam etwas einsichtig, zumindest wirkte er nachdenklich.

Im Moment scheinen sie müde zu werden. Die Diskussion könnte jedoch jederzeit wieder aufflammen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum