BBfun intern

Nach dem Dschungel: was erwartet euch bei BBfun?

Das BBfun-Team arbeitet ständig daran, die Seite und Webseite zu verbessern und sich neue Inhalte zu überlegen. Damit wir genauer wissen, welche Bereiche euch interessieren und wie ihr unsere aktuelle Seite bewertet, haben wir kurz nach Weihnachten eine Mitgliederbefragung gestartet. Bis vergangene Woche sind mehrere hundert Antworten eingegangen, wofür wir uns herzlich bedanken. Wir haben sehr viel Lob für unsere Arbeit erhalten, wissen nun etwas mehr über unsere Besucher, aber haben auch einige gute Vorschläge und Anhaltspunkte bekommen, wo wir unser Angebot noch verbessern können. Einen kleinen Einblick in die Auswertung und den von gezogenen Schlüssen wollen wir euch nicht verwehren.
Nicht sonderlich überraschend war für uns, dass die täglichen News und das Tagebuch die für euch wichtigsten Inhalte unserer Seite sind, immerhin zählen genau diese beiden Angebote zu unseren Kerninhalten. Umso erfreulicher ist es für uns jedoch, dass sowohl unser Newsticker als auch das Tagebuch von euch die besten Bewertungen erhalten haben. Wir werden daher unser Bestes geben, dieses Niveau zu halten. Aber auch die Kritik bezüglich der Inhalte kam an und so werden wir schauen, dass wir diese Angebote sowohl in Sachen Inhalt als auch Benutzerfreundlichkeit verbessern können.
Die Dschungel-Fans unter euch konnten sogar schon erste Verbesserungen feststellen. Nachdem wir vor dem Start des Camps festgestellt haben, dass unsere wöchentlichen Liveshow-Zusammenfassungen nicht so gut bewertet worden sind wie unsere täglichen News, haben wir während den zwei Wochen des Dschungelcamps versucht, etwas mehr Struktur und Orientierung in unsere Tageszusammenfassungen zu stecken – mit Erfolg. Die Bewertungen für die Liveshow-News fielen während der Dschungelzeit deutlich besser aus.
Aber auch bei den anderen beliebten und ebenfalls gut bewerteten Angeboten, unter anderem die sicher etwas polarisierende Schwedenkolumne oder unser Bilder-Archiv werden wir prüfen, wie wir die Angebote verbessern können. Es ist uns jedoch nicht immer möglich, auch immer die von euch und auch uns gewünschten Ideen umzusetzen. Gerade bei der Galerie ist das oftmals aus rechtlicher Sicht nicht möglich. Da die Rechte an dem Bild-Material nicht bei uns liegen, sondern bei endemol und RTL II, benötigen wir immer auch die Erlaubnis, diese verwenden zu dürfen. Während wir diese für Bilder immer wieder bekommen haben, anders könnten wir auch unser Tagebuch nicht in der von euch gewohnten Form anbieten, sieht es bei Videos schon anders aus. In den letzten Jahren war Clipfish der exklusive Online-Partner in Sachen Videos, die natürlich die User auch auf ihrer Seite haben möchten und daher auch schon mehrfach Videos auf anderen Plattformen sperren ließen.
Dennoch werden wir genug Möglichkeiten finden, unser Angebot mit den uns möglichen Mitteln zu verbessern. Im Mittelpunkt steht hierbei auch unser Forum, das wie immer auch in Big Brother-freien Zeiten euch allen zur Verfügung steht. Wir wollen jedoch versuchen, dass ihr euch auch in diesen Zeiten dort wohler fühlt und den Platz zum Diskutieren bekommt, den ihr benötigt. Daher werden wir nach dem Ende der Staffel Foren zu „Deutschland sucht den Superstar“ und „Berlin – Tag und Nacht“ eröffnen, so dass ihr euch bei diesen recht beliebten Formaten nicht nur in einen Thread zwängen müsst. Wir werden jedoch nicht zu jedem einzelnen Format die Berichterstattung liefern, die ihr von uns zu Big Brother und „Ich bin ein Star“ kennt. Bei Sendungen wie „Rach der Restauranttester“ oder „Schlag den Raab“, die zu den absoluten Lieblingen unserer Besucher gehören, macht das auch gar keinen Sinn, bei anderen wollen wir zunächst schauen, ob es auch wirklich Bedarf für mehr Inhalte gibt.
In den kommenden Wochen dürft ihr euch zudem auf einige Neuerungen auf der Seite freuen, mit denen wir die Nutzerfreundlichkeit und die Zugänglichkeit zu unseren Inhalten verbessern wollen. Darüber hinaus liefern wir euch natürlich wie gewohnt alle Infos zu Ex-Bewohnern, die neuesten Gerüchte zu einer möglichen zwölften Staffel und weitere Beiträge zu den Themen, die euch interessieren. Auch unsere monatliche Reihe „Big Brother’s Big World“, in der wir immer auf das Geschehen der ausländischen Big Brother-Häuser blicken, wird fortgesetzt. Hier wollen wir jedoch noch mehr der Tatsache Rechnung tragen, dass das Interesse Big Brother weltweit (mit Ausnahme von brisanten Skandalen wie in Brasilien) nicht so hoch ist, wie Fans dieser Staffeln oft annehmen. Weniger als zehn Prozent der Teilnehmer haben beispielsweise im vergangenen Jahr Big Brother UK verfolgt, das Interesse entsprach damit in etwa dem ebenfalls geringen Interesse an den „X-Diaries“. Daher versuchen wir hier verstärkt auf Themen zu setzen, die auch für Fans interessant sind, die nur das deutsche Big Brother schauen und nur kurz über den Tellerrand blicken wollen. Hardcore-Fans der fremdsprachigen Staffeln, die Details zum kompletten Geschehen wollen, finden ohnehin Fan-Foren aus den jeweiligen Ländern, in denen sie schneller und auch umfassender von anderen Fans informiert werden als wir das je leisten könnten. Wer lieber auf Deutsch diskutiert findet aber auch weiterhin in unserem Forum genug Platz, um diese Themen mit anderen Fans zu diskutieren.

Zum Abschluss wollen wir euch auch noch ein paar allgemeinere Fakten über die Befragung verraten. Wenig verwunderlich ist, dass nahezu alle Umfrage-Teilnehmer die elfte Big Brother-Staffel verfolgt haben. Staffel 3 hingegen wurde nur von etwas mehr als der Hälfte verfolgt, die Container-Staffel gar nur von einem Drittel unserer Besucher. Knapp ein Zehntel verfolgte nicht nur diverse Big Brother-Staffeln, sondern hat sich auch für eine beworben.
Zwar können wir aufgrund der vorgegebenen Altersspannen keinen genauen Altersdurchschnitt ausrechnen, allerdings können wir sagen, dass unsere Besucher im Schnitt 40, eher noch ein paar Jährchen älter sind. Das deckt sich ganz gut mit dem durchschnittlichen Alter aller RTL II-Zuschauer, das 2010 bei 41 Jahre war. Besonders erfreulich für uns ist, dass ein Zehntel der teilnehmenden User die Webseite seit ihren Anfängen im Jahr 2003 besucht, ein Drittel fand erst 2010 oder später zu uns. Aber egal ob ihr uns nach fast zehn Jahren immer noch die Treue haltet oder uns erst kürzlich in euer Herz geschlossen habt: Dankeschön für eure Treue. Ihr seid es, die uns jeden Tag aufs Neue dazu motivieren, BBfun zu der Anlaufstelle eures Vertrauens zu machen und die Seite ständig zu verbessern. Seid gespannt auf das, was wir uns noch alles einfallen lassen. Damit ihr keine Änderung verpasst, solltet ihr weiterhin regelmäßig auf BBfun.de vorbeischauen oder uns bei Twitter und Facebook folgen, um so über alles informiert zu werden.

Big Brother PfeilFolgt uns auf Facebook
Big Brother PfeilOder folgt @BBFUNde bei Twitter.

Quelle: BBfun Mitgliederbefragung

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare