Adam sucht Eva
Jesse

© RTL

Eskalation bei Adam sucht Eva: Jesse verlässt nach Streit mit Peer die Insel

Eskalation auf der Insel: Charmbolzen Jesse gerät mit Peer Kusmagk heftig aneinander. Es flogen die verbalen Fetzen auf der Insel und einer der beiden paddelte dann Richtung Heimat. Was war geschehen?

Jesse war der Südseeinsel-Pöbler

Jesse, der Traum aller Frauen – sexistisch, ein echter Macho und ausgestattet mit dem Charme einer Stubenfliege – ein No-Go-Partner! Wie auch immer – Jesse hat die Insel verlassen. Wie kam es dazu?

„Leo ist gut mit Eier machen“

Jesse

Bild: RTL

Der Abend verlief sehr harmonisch, die Bewohner bekamen Intrumente und sangen Liedchen zusammen. Soweit, so gut – Jesse war besonders beeindruckt und berührt, wollte gar kein Ende finden.

Am nächsten Morgen war es dann jedoch vorbei mit der Harmonie auf der Insel. Jesse beschrieb mal wieder seine Vorstellungen eines perfekten weiblichen Körpers: „Das soll aussehen wie eine Landkarte, damit man auch was zum Greifen hat.“ Chantel hatte wohl den Eindruck, dass diese Beschreibung nicht auf sie und Leo passt und das musste sie ihr auch prompt mitteilen. Jesse verteidigte sich auf seine bekannt „charmant hirnlose“ Art und setzte dagegen: „Ne, ne, ihr passt auch schon. Du hast eine Top-Figur und die Leo ist gut mit Eier machen.“

Das saß – Leo war beleidigt: „Alter, fick dich, ey!“ Anschließend verabschiedete sie sich wortlos an den Strand und legte dann mit einem Redeschwall los. Sie lässt sich nicht demütigen… usw. usf.

Der ehemalige Dschungelkönig und nun Nacktinsulaner Peer Kusmagk versuchte nun den Streit zu schlichten und dazu gesellte er sich zu Jesse. Der verstand aber wieder mal nur Bahnhof: „Ich versteh immer noch nicht, was das soll. Wir sind doch hier im Paradies und nicht im Kindergarten“. Nun folgten äußersst nette und charmante Worte, die man nicht am Stück wiederholen sollte, nur ein paar davon: „zurückgeblieben“, „Bastard“ und „verpissen“. Ja, es entwickelte sich eine wahrhaft sachliche Diskussion.

Jesse ist raus: Er verlässt „Adam sucht Eva“

Etwas später schien es Jesse dann doch zu dämmern, dass sein Ausraster wohl keine Glanzleistung war und er entschuldigte sich bei seinen Mitinselbewohnern. Der Grund war auch schnell gefunden: Heimweh. Er verabschiedete sich und verließ die Insel.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.