Header image

Eurovision Song Contest 2017

Du willst dich mit anderen über deine Lieblingssendung im TV austauschen, Neues über Kinofilme und Musik erfahren oder einfach bei PC-Problemen um Hilfe bitten? Hier bist du richtig!

Re: Eurovision Song Contest 2017

von WokHog » 14. Mai 2017, 13:10

Quotenbericht zum Eurovision Song Contest 2017 vom 13.05.2017
Eurovision Song Contest fällt auf Acht-Jahres-Tief


Mit 7,76 Millionen Zuschauern fiel die Show wieder ein gutes Stück nach hinten.
Mit einem Marktanteil von 31,5 Prozent bewegte sich die Show natürlich dennoch in sonst nur schwer zu erreichende Sphären.

Weiter geht es mit dem Eurovision Song Contest 2018 voraussichtlich im Mai 2018 ebenfalls wieder live in der ARD.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.dwdl.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Werbung


Re: Eurovision Song Contest 2017

von gippi » 14. Mai 2017, 13:29

Hab mich grad mal umgehört wie diejenigen die den ESC gesehen haben das Siegerlied finden

einhellige Meinung :kotz: :kotz: :sleep: :sleep: :kotz: :kotz:
Benutzeravatar
BB Gott
BB Gott
 
Registriert: 12. Apr 2015, 15:52
Weiblich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Lexus » 19. Mai 2017, 01:42

Weil irgendjemand vermeintlich Kluges meinte "Alte ESC-Threads kann man ja löschen" sind viele tolle Beiträge nicht mehr abrufbar. :roll: :x Unter anderem mein Beitrag zu den Stand-in Rehearsals. Vor jedem ESC gibt es nämlich Proben vor den Proben.

Musikstudenten dürfen dann auf der Bühne mit allem Schnickschnack die Auftritte der eigentlichen Künstler absolvieren. So können technische Probleme ausgemerzt und gewisse Abläufe (wie z.B. Kamerafahrten) schon geprobt werden, bevor überhaupt die Delegationen anreisen.

Hier einige Stand-in Rehearsals aus Kiew:

Belgien:


Großbritannien:

Zum Vergleich: Großbritannien im ESC-Finale :link:

Niederlande:

Zum Vergleich: Die Niederlande im ESC-Finale :link:

Norwegen:

Zum Vergleich: Norwegen im ESC-Finale :link:

Ungarn:

Zum Vergleich: Ungarn im ESC-Finale :link:

Und abschließend:

Portugal:

Zum Vergleich: Portugal im ESC-Finale :link:

Wer mehr Proben sehen will (2016): Australien :link:, Armenien :link:, Belgien :link:, B&H :link:, Finnland :link:, Georgien :link:, Holland :link:, Kroatien :link:, Moldau :link:, Norwegen :link:, Schweden :link:, Ukraine :link:
Benutzeravatar
Administrator
Lexus
 
Registriert: 6. Apr 2011, 07:49
Wohnort: Rostock
Männlich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Lexus » 19. Mai 2017, 02:10

Lexus hat geschrieben:Wer mehr Proben sehen will (2016): Australien :link:, Armenien :link:, Belgien :link:, B&H :link:, Finnland :link:, Georgien :link:, Holland :link:, Kroatien :link:, Moldau :link:, Norwegen :link:, Schweden :link:, Ukraine :link:

Es ist schon Wahnsinn, welchen Unterschied allein die Stand-in Rehearsals zwischen Stockholm (2016) und Kiew (2017) aufzeigen. :lol: Und damit beziehe ich mich nicht auf die Moderatoren und Einspielfilmchen, sondern es reicht ein ganz einfacher Blick auf Bühne, Schnitt und Inszenierung allgemein. Das fiel mir auf, als ich gerade dieses Video sah:

https://youtu.be/h3KTV0jdCpQ?t=1m33s (einfach die 1'30" bis zum Schluss schauen)
(Iveta Mukuchyan wuchs übrigens in Hamburg auf. :o )

Selbst wer nicht einmal den Song mag (ist ja eh so eine Sache mit dem Geschmack), der wird festhalten können, dass die Macher in Kiew nicht den Hauch einer Chance gegen die Vorjahresausrichter hatten - und damit beziehe ich mich ausschließlich auf den Produktionsstandard. (Die Gründe sind mir bekannt. Aber ich wollte es dennoch unterstreichen.)
Benutzeravatar
Administrator
Lexus
 
Registriert: 6. Apr 2011, 07:49
Wohnort: Rostock
Männlich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von meingott » 19. Mai 2017, 09:24

Da waren doch aber viele internationale "Macher" dabei, wie man hörte ...
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Rookie » 19. Mai 2017, 12:22

Frankreich ("Alma - Requiem") war meiner Meinung nach das beste Musikstück im ESC 2017 !

-) Bilingual gesungen
-) guter Rhythmus
-) hübsche Sängerin
-) sinnvoller und guter Text ("Lyrics")

Benutzeravatar
BB Guru
BB Guru
 
Registriert: 20. Okt 2015, 19:23
Keine Angabe/anderes

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Lexus » 19. Mai 2017, 13:33

meingott (19.05.2017, 09:24) hat geschrieben:Da waren doch aber viele internationale "Macher" dabei, wie man hörte ...

Ohne Zeit und Geld sind aber auch die in den Allerwertesten gekniffen.
Benutzeravatar
Administrator
Lexus
 
Registriert: 6. Apr 2011, 07:49
Wohnort: Rostock
Männlich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Lexus » 19. Mai 2017, 14:37

Lexus (19.05.2017, 01:42) hat geschrieben:Hier einige Stand-in Rehearsals aus Kiew:

Ich habe die gelöschten Videos (Youtube) durch eine Einbettung von vimeo ersetzt. Für Lettland gab es dort leider kein Video, dafür von Holland. :D

BTW, nun neu:
Code: Alles auswählen
[vimeo]Zahlencode aus der vimeo-URL[/vimeo]
Benutzeravatar
Administrator
Lexus
 
Registriert: 6. Apr 2011, 07:49
Wohnort: Rostock
Männlich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von meingott » 19. Mai 2017, 15:16

Lexus (19.05.2017, 14:37) hat geschrieben:...
BTW, nun neu:
Code: Alles auswählen
[vimeo]Zahlencode aus der vimeo-URL[/vimeo]

Na super, noch mehr Videos! Da geh ich gleich mal los und klaue Google ihren Quantencomputer, damit ich die Seiten geladen bekomme ... :ko:
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Lexus » 19. Mai 2017, 15:17

meingott (19.05.2017, 15:16) hat geschrieben:Na super, noch mehr Videos! Da geh ich gleich mal los und klaue Google ihren Quantencomputer, damit ich die Seiten geladen bekomme ... :ko:

Ich kündige den Code nirgendwo an, okay? :P :lol:
Benutzeravatar
Administrator
Lexus
 
Registriert: 6. Apr 2011, 07:49
Wohnort: Rostock
Männlich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Lexus » 20. Mai 2017, 06:11

Benutzeravatar
Administrator
Lexus
 
Registriert: 6. Apr 2011, 07:49
Wohnort: Rostock
Männlich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Lexus » 24. Mai 2017, 14:56

Benutzeravatar
Administrator
Lexus
 
Registriert: 6. Apr 2011, 07:49
Wohnort: Rostock
Männlich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von sos66 » 29. Mai 2017, 16:51

Bild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Wohnort: RC
Männlich

Re: Eurovision Song Contest 2017

von Rookie » 29. Mai 2017, 17:56

sos66 (29.05.2017, 16:51) hat geschrieben:



....Ja, aber auch nur, weil sie der "Zahnkronen-Affe"(Stefan Raab), sowie auch einige andere Leute aus der Branche) "gepusht" haben.
Ihr Englisch war nämlich nicht gerade beeindruckend...genauso wie der Song :tztz:
Benutzeravatar
BB Guru
BB Guru
 
Registriert: 20. Okt 2015, 19:23
Keine Angabe/anderes

Re: Eurovision Song Contest 2017

von meingott » 29. Mai 2017, 19:37

Rookie (29.05.2017, 17:56) hat geschrieben:

....Ja, aber auch nur, weil sie der "Zahnkronen-Affe"(Stefan Raab), sowie auch einige andere Leute aus der Branche) "gepusht" haben.
Ihr Englisch war nämlich nicht gerade beeindruckend...genauso wie der Song :tztz:

1. Der Song ist von einer Golden-Globe-Preisträgerin (zusammen mit ... Trommelwirbel ... niemand geringerem als Madonna! Der Preis, nicht das Lied.)
2. Der Zahnkronentyp war der Einzige, der etwas annähernd brauchbares ins deutsche Fernsehen brachte (mit ihm bin ich auch in Fernsehrente gegangen)
3. Lena muss nicht gehypt werden, das hat sie alleine geschafft, wie das Jahr nach ihr beweist - trotz selber Möglichkeiten weiß ich nicht mal mehr den Namen des Jünglings ...
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste
cron